Robert Klümpen

Aktuelle Ausstellung:

 

ROBERT KLÜMPEN — VOLL DA

4. September – 15. Oktober 2020

 

Zum Saisonstart zeigt die Galerie erstmals Werke des Malers Robert Klümpen (* 1973). Der an der Düsseldorfer Akademie ausgebildete Künstler hat eine Professur im Fachbereich Kunst an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle inne.

Seine aktuellen Arbeiten befragen das Verhältnis von Abstraktion und Gegenständlichkeit:
Große Farbfelder in lebendiger Farbigkeit, deren Verläufe eine eigene Bildsprache entwickeln, stehen neben kleinen, bisweilen ironischen Porträts, die seine kunsthistorischen Vorbilder
wie z.B. Ferdinand Hodler und Cuno Amiet erkennen und immer wieder überraschende Bildpaare entstehen lassen. Seine Arbeiten wurden national und international ausgestellt, er erhielt zahlreiche Stipendien und Preise, darunter den Villa Romana-Preis, Florenz.
Robert Klümpen lebt und arbeitet in Köln und Halle/Saale; Werke von ihm befinden sich in namhaften öffentlichen wie privaten Sammlungen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

 

Foto: Sten Servaes