Kabinettstuecke

Kabinettstücke

Abstraktion der 50er und 60er Jahre in Frankfurt

Die Gruppenausstellung versammelt Werke aus den Nachlässen der Künstler Johann Georg Geyger (1921 – 2004), Rudolf Nicolai (1918-1998) und Eberhard Steneberg (1914–1996). Der Schwerpunkt liegt vornehmlich auf der Abstraktion der 1950er und 1960er Jahre, dabei steht die Architektur als verbindendes Motiv im Vordergrund.

Ausstellungsdauer 17. März bis 12. Mai 2018

Midissage am 27.4.2018 um 19 Uhr mit einer Einführung in die Ausstellung von Michaela Filla

Abb.: Eberhard Steneberg, o.T., 1961, Rudolf Nicolai, o.T. (Motor), 1969, J. G. Geyger, Innenhof, 1959, (Details)