Anna Tretter

Ohne Titel, 1997-2006, Messing, 36 x 50 x 3,5 cm
Ohne Titel, 1997-2006, Messing, 36 x 50 x 3,5 cm
Ohne Titel, 1997-2006, Messing, 36 x 50 x 3,5 cm

1956

geboren in Kirchzell/Odenwald
Lebt und arbeitet in Stuttgart und Amorbach

1975-78

Holzbildhauerschule in Bischofsheim, Rhön

1978-80

Studium bei Prof. Rudolf Hoflehner, Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart

1980-84

Studium bei Prof. Karl Fred Dahmen, Akademie der Bildenden Künste, München

1985

Meisterschülerin von Prof. Hans Baschang, Akademie der Bildenden Künste, München, Diplom
Förderstipendium der Landeshauptstadt München

1990

Stipendium Cité Internationale des Arts, Paris

1992

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

seit 1993

Mitglied des Internationalen Künstlergremiums

1994

Kunstpreis der Stadt Obernburg

1996

Stipendium des Europäischen Austauschprogramms des Landes Baden-Württemberg und Art 3, Valence (F)

2002-2003

Vertretung der Professur für Bildhauerei, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Lehrauftrag

seit 2003

Lehrt Freie Kunst an der Technischen Universität Košice, Slowakei

Gründet dort 2004 die Fachbereich Neue Medien / Fakultät Kunst, Bereich Bildende Kunst und Intermedien,
den sie seit 2005 als Gastdozentin, von 2007 bis 2011 als Gastprofessorin leitet.

seit 2012

Konzeptuiert die FIA (Freie Internationale Akademie Amorbach), 2013 e.V.

seit 2013

Vorsitzende der FIA Amorbach e.V.