DORO KOIDL

Voluptas, 2013-15, Acryl auf Leinwand, 140 x 100 cm
Ohne Titel, 2015, Aquarell auf Leinwand, 40 x 40 cm
Ohne Titel, 2017, Acryl auf Leinwand, 140 x 120 cm, signiert
jalousie, 2017, Acryl und Enkaustik auf Leinwand, 120 x 90 cm
Ohne Titel, 2012, Tuschezeichnung auf Papier, 21 x 28 cm, signiert
Ohne Titel, 2012, Tuschezeichnung auf Papier, 21 x 28 cm, signiert
floating, 2018, Acryl und Enkaustik auf Leinwand, 140 x 120 cm
Ohne Titel, Acryl auf Leinwand, 50 x 50 cm
Ohne Titel, Acryl auf Leinwand, 45 x 45 cm
Ohne Titel, 2015, Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm, signiert
Ohne Titel, 2012, Tuschezeichnung auf Papier, 21 x 28 cm, signiert
Ohne Titel, Tusche auf Papier, 42 x 30 cm, signiert
Ohne Titel, 2015-17, Mischtechnik auf Leinwand, Triptychon, je 160 x 40 cm
OhneTitel, 2015-17, Acryl auf Leinwand, 45 x 45 cm
power play, 2018, Acryl und Enkaustik auf Leinwand, 120 x 90 cm
Ohne Titel, 2012, Tuschezeichnung auf Papier, 21 x 28 cm, signiert
Ohne Titel, Acryl auf Leinwand, 40 x 40 cm
Ohne Titel, Tusche auf Papier, 32 x 24 cm, signiert

Doro Koidl

1943 geboren in Much/Rhein-Sieg

1982-87 Studium an der Hochschule für Bildende Künste „Städelschule“ in Frankfurt am Main

bei Prof. Michael Croissant (Bildhauerei), Prof. Karl Bohrmann (Malerei) und Prof. Johann Georg Geyger

Sie lebt und arbeitet in Italien und Frankfurt am Main.

Doro Koidl

Floating

19. November 2021 bis 8. Januar 2022

In ihrer dritten Einzelausstellung in unserer Galerie zeigt Doro Koidl jüngst entstandene Werke.
Gleichbereichtigt stehen Malerei, Skulptur und Zeichnung nebeneinander. Dabei wandelt die Künstlerin wie selbstverständlich zwischen kompakter Form, sich auflösendem Bildgeschehen und zeichnerischer Verdichtung der Linien. Anhand der neuen Arbeiten zeigt sich, dass die Lust am Experiment bei der 1943 geborenen Künstlerin ungebrochen ist.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.